Eine Photovoltaikanlage hat mehrere Schnittpunkte mit anderen Marktteilnehmern: Banken, Versicherungen, Energieerzeugungsunternehmen, Energiebehörden sowie Steuer- und Finanzbehörden. Um mit all diesen Parteien effizient zusammenarbeiten zu können, bedarf es sowohl technischer als auch kaufmännischer Expertise.

AustrianSolar bietet Investoren und Anlagebetreibern dafür  ihr Asset Management Service an, das folgende Bereiche umfasst:

  • Finanzielle Administration
  • Controlling
  • Cash Management
  • Kommunikation mit allen externem Parteien wie zb Versicherungen
  • Leistungsberichte, Dokumentation und Analyse